Wer kennt ihn noch? Partenstein zu Gast im Hexenkessel

Liebe Handballfreunde,

wer erinnert sich noch an die Saison 2014/15?
In dieser Saison erreichten wir den Tabellenplatz 2 in der Bezirksliga Nord und standen somit in der Relegation gegen den Tabellenzweiten der Bezirksliga Süd.
Unser Gegner in der Relegation war die TG Heidingsfeld, oder wie wir scherzten, die TG Heidingsgeld 😉
Jedenfalls wurde damals extra für die Relegationsspiele der ehemalige Bundesligaspieler Otto Fetser für die Relegation gegen uns verpflichtet, in welcher wir das Nachsehen hatten.
Seit Januar diesen Jahres ist Otto Fetser Spielertrainer beim TSV Partenstein und seitdem geht die Tendenz bei den Partensteinern nach oben. Partenstein hat durch die Verpflichtung von Otto Fetser und dem ehemaligen Bayernligaspieler Henrik Nass von der TG Heidingsfeld, 10:4 Punkte in 7 Spielen der Rückrunde geholt.
Mit den Mannen aus dem Mainspessart werden wir also nicht so leichtes Spiel haben wie im Hinspiel in Partenstein, welches wir deutlich mit 22:34 für uns entscheiden konnten.

Liebe Fans, am Samstag erwartet uns eine schwere Aufgabe, welcher wir uns stellen werden. Aber dazu benötigen wir wieder eure lautstarke Unterstützung im Hexenkessel.
Anpfiff ist um 20:00 Uhr!
Nach zwei Niederlagen in Folge, wollen wir wieder punkten!!!

 

Am Samstag gibt es übrigens Handball satt:
Den Beginn machen unsere Männer II um 13:40 Uhr. Zu Gast ist der HSV Bergtheim.
Weiter geht es mit unseren Damen II. Hier begrüßen wir den TSV Waigolshausen. Anpfiff  ist um 15:40 Uhr.
Um 17:45 Uhr gehen unsere Damen I an den Start in der Bezirksoberliga. Hier ist der HSV Bergtheim II zu Gast, welcher momentan ohne Verlustpunkte die Tabelle anführt.
Und um 20:00 Uhr ist Anpfiff für die Männer I gegen den TSV Partenstein.